Schlagwort-Archive: Köln

Kwaggawerk, Mambo, Mai 2010 … Steff Adams

 

 
Gruppenportrait Kwaggawerk — für das Programmheft des sommerblut-Festivals

Kwaggawerk
Laut, anarchisch-wild, energiegeladen + Blasmusik. Für diese schräge Mixtur steht das 2007 vom Schweizer Komponisten Reto Stadelmann gegründete Kölner Gesamtkunstwerk Kwaggawerk. Von der Schweizer Guggenmusik inspiriert spielt das 50-köpfige Ensemble von Künstlern und Kulturschaffenden „Hits auf die etwas andere Art“ (Die Welt 11/2009).
Die Bläsertruppe beschallt mit ihrem unvergesslich-schrillem, komplexen Sound Fabrikanlagen, Straßen, Bühnen und Kunstausstellungen. Punkmusik wird verbunden mit Schlagern sowie Elementen der Klassik. Mit seiner in einem Steinbruch dargebotenen MusikTanzPerformance „Der neuen Mythen Klippenspiel“ errang Kwaggawerk im Sommer 2009 den 1. Preis des „Tages der Musik“. Die WELT (11/2009) zeigte sich begeistert:
„Das Ergebnis ist einzigartig. Wer einmal live die 50 Blechbläser hört, wie sie auf unerhört verschleppte, zugleich ansteckend heitere, ja geradezu komische Weise musizieren, vergisst es so schnell nicht.“

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kwaggawerk, Steff Adams