Eine kleine Erklärung zur schriftstellerischen Lücke

Soweit ich es von hier aus erahne, ist Dein Leben ansonsten gut ausgefüllt. Da wird sich wieder einiges entwickeln. Einfach weiterschreiben ist die Devise … der Mülleimer ist geduldig. Ich auch … Bis bald wieder von hier aus, Reka

Hirnwichsen

In letzter Zeit bekomme ich ab und an kleine Mails, die bescheiden danach fragen, ob ich denn im Moment noch schreibe. Man läse in den vergangenen Monaten so wenig von meiner Wenigkeit. Arbeite ich vielleicht an etwas wirklich Großem? Oder mache ich eine kreative Pause, welche natürlich wohlverdient…? Tja. Ihr alle kennt bestimmt diese Alben, Bücher, Bilder und Filme von Leuten, die ihr cool findet und bei deren Genuss ihr euch denkt “Scheiße, Mann, das hätte er/sie sich aber wirklich sparen können. So einen billigen Rotz hätte ich von ihm/ihr nicht erwartet.” Und ihr hofft, dass sich besagter Künstler wieder seiner Wurzeln besinnt, sich ordentlich den Kopf durchspült oder was auch immer macht, um wieder gute, coole, lustige, wütende oder einfach geile Kunst zu machen. Ihr seid enttäuscht, ein wenig beleidigt und fragt euch vielleicht nach dem wieso und warum.

Und hey, genau in so einer Phase befinde ich mich!…

Ursprünglichen Post anzeigen 209 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hirnwichsen, Sybille Lengauer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s